DAGA 2016

Aachen ist zum vierten Male Austragungsort der DAGA. Die DAGA 2016 wird maßgeblich geplant von Kolleginnen und Kollegen der RWTH Aachen. Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen wurde 1870 als "Königlich rheinisch-westfälische Polytechnische Schule zu Aachen" gegründet. Sie besteht heute aus neun Fakultäten. Derzeit werden etwa 42.000 Studierende in über 130 Studiengängen ausgebildet. Die Schwerpunkte liegen in den Ingenieurwissenschaften, in den Naturwissenschaften und in der Medizin. Interdisziplinäre Aktivitäten zwischen den neun Fakultäten, die gerade auch die Akustik betreffen, sind in Foren und Kompetenzzentren organisiert, so z.B. im HumTec-Zentrum, in den CAMPUS-Clustern Medizintechnik und Energietechnik sowie in zahlreichen Kooperationsprojekten mit dem Forschungszentrum Jülich in der Struktur „JARA – Jülich Aachen Research Alliance“. Viele Kolleginnen und Kollegen sind in diesen Einrichtungen direkt oder mittelbar in die Programmgestaltung der DAGA eingebunden.

Veranstaltungsort der DAGA 2016 ist das Eurogress-Konferenzzentrum im schönen Aachener Kurpark. Der historische Stadtkern von Aachen ist ebenfalls nicht weit entfernt und für einen abendlichen Restaurant- und Kneipenbesuch sehr zu empfehlen. Nutzen Sie die Zeit auch, um Aachen und seine Geschichte kennen zu lernen: das Centre Charlemagne, das Rathaus mit dem Krönungssaal, die Innenstadt mit vielen Restaurants und Studentenkneipen und natürlich den Aachener Dom.

Michael Vorländer und Janina Fels

Neuigkeiten

Die Tagungs-CD wird voraussichtlich im Mitte Mai an alle Teilnehmer versendet.

Die DAGA-App steht nun zum Download bereit.